Philip Akkerman 2014 nr. 5 (2014)
Philip Akkerman
33,5 x 22,8 cm
olieverf op paneel

‘Ich singe wie der Vogel singt,
der in den Zweigen wohnet.
Das Lied das aus der Kehle dringt,
ist Lohn der reichlich lohnet.’

Goethe